Deutsch-kirgisische Klänge

Bild vergrößern

Auf überwältigendes Interesse stieß die Einladung der Botschaft zum vorweihnachtlichen Konzert der deutschen klassischen Gitarristin Pia Gazarek-Offermann und des kirgisischen Streichquartetts Nocturne in der Philharmonie in Bischkek. Auch die vielen Zuhörer, die mit Stehplätzen an den Enden des Saales Vorlieb nehmen mussten, erlebten ein wunderbares Konzert mit Musik des  17. bis 20. Jahrhunderts, einschließlich eines abschließenden Concertos von Vivaldi  für die ungewöhnliche Besetzung Gitarre mit Streichquartett. Die Künstlerinnen wiederholten ihren Erfolg zwei Tage später beim gemeinsamen Konzert in Osch. 

Neben dem intensiven und lebendigen Austausch mit den Musikerinnen von Nocturne suchte Pia Gazarek-Offermann auch den Kontakt mit dem musikalischen Nachwuchs und gab Meisterklassen für die Gitarrenschüler der Jugendmusikschule Schubina

Deutsch-kirgisische Klänge